WIR LEISTEN MEHR

Wir bieten Ihnen eine Versorgung bei Ihnen zu Hause durch unsere qualifizierten Pflegekräfte. Die intensive Kooperation mit Ärzten und Therapeuten garantiert beste medizinische Versorgung. Gerne vermitteln wir entsprechende Spezialisten. Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre Therapeuten nach Wunsch zu wählen.

Unser Angebot ist unser Versprechen an Sie – die optimale Pflege

Wir bieten die hochqualifizierte Intensivpflege in unseren ambulant betreuten Wohngruppen für intensivpflegebedürftige Menschen an und orientieren uns an dem Schweizer Stufen-Modell.

Unsere Pflegekräfte unterstützen bei allen pflegerischen, behandlungspflegerischen und hauswirtschaftlichen Bedürfnissen unter Nutzung vorhandener Ressourcen der uns anvertrauten Pflegekunden. Durch die Kooperation mit unterschiedlichen Fachärzten und enge Zusammenarbeit mit allen therapeutischen Berufsgruppen können wir eine zielgerichtete Pflege anbieten.

Die behandelnden Ärzte führen regelmäßige Visiten durch und unterstützen uns so aktiv und lückenlos im Pflegeprozess. Unsere speziell ausgebildeten Atmungstherapeuten erkennen durch den engen Dialog mit den betreuenden Pflegenden Entwöhnungspotentiale und entwickeln, mit den an der Versorgung beteiligten Berufsgruppen den richtigen und zielführenden Versorgungspfad.

 

Individuelle Beratung und Begleitung

Wir bieten eine umfassende Begleitung und Beratung bereits vor der Klinikentlassung.

So gehen wir vor:

  • Kontaktaufnahme durch die entlassende Klinik und/oder Angehörige.
  • Erstbesuch durch die Pflegedienstleitung und Vorstellung der Krankenschwestern für alle Fälle inkl. umfassender Beratung zu allen pflegerischen Fragen und Modalitäten.
  • Ermittlung des pflegerischen Bedarfs und erste Prüfung der Indikation für die außerklinische Intensivpflege.
  • Transparente Aufführung der Kosten der pflegerischen Versorgung in einem Kostenvoranschlag.
  • Beauftragung der Krankenschwestern für alle Fälle durch die Verordnung für häusliche Krankenpflege.
  • Kommunikation mit den Krankenkassen im Hinblick auf die notwendige Kostenzusage.
  • Koordination und Initiierung der therapeutischen und ärztlichen Versorgung
  • Überleitung des Pflegekunden in das häusliche Umfeld bzw. die ambulant betreute Wohngemeinschaft mit intensivpflegerischer Begleitung durch die Bezugspflegekraft
  • Verhinderungspflege nach § 37 SGB bei Ihnen zu Hause, Urlaubspflege (Patienten mit und ohne Pflegestufen) als Ersatz für Angehörige, die in Urlaub fahren
  • Betreuungsleistungen nach 45b SGB XI
  • Komplette ganzheitliche Pflege aus einer Hand
  • Kompetente und individuelle Beratung rund um die Pflege und Pflegestufen
  • Vermittlung von Anlaufstellen (Fachärzte, Behörden, Kranken- und Pflegekassen usw.)
  • Grundpflegerische Unterstützung bei Palliativkranken
  • Hauswirtschaftliche Versorgung
  • Medizinische Behandlungspflege nach SGB V bei Arztanordnung Grundpflegerische Tätigkeiten nach SGB XI
  • Pflegeberatung für erforderliche Nachweise der Pflegekassen bei Pflegestufe Zusammenarbeit mit Ihren und unseren Kooperationspartnern
  • Hohe Flexibilität und Individualität
  • Pflege zu Hause gemeinsam gestalten
  • Vermittlung von Hausnotrufsystemen
  • Vermittlung von Essen auf Rädern
  • Beratung bei der Beschaffung von Hilfsmitteln

Bei der Versorgung in ambulant Betreuten Wohngemeinschaften werden mehrere Pflegekunden im Sinne einer „Hausgemeinschaft“ versorgt. So können trotz der notwendigen Intensivpflege soziale Kontakte und ein angenehmes Miteinander gelebt werden.

In der eigenen Häuslichkeit kann der Versorgungsumfang auch weniger als 24 Stunden täglich betragen. Je nach Bedarf können Sie unsere Unterstützung abrufen und auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Wir zeigen uns hier als Ihr höchst flexibler Pflegepartner.

Eine chronischer Atmungsschwäche bedingt oftmals eine Außerklinische Beatmung. Ob schwere COPD, neuromuskuläre Erkrankungen oder Thoraxdeformitäten – viele Krankheitsbilder führen zu einer Überbeanspruchung der Atemmuskulatur, die durch Beatmung entlastet wird. Für alle Krankheitsbilder ist unser Ziel die Erleichterung der Beschwerden und kompetente Begleitung, um eine Verbesserung der Symptomatik zu erreichen. Unser Ziel ist es, die bestmöglich denkbare Lebensqualität und – je nach Krankheitsbild – auch eine erhebliche Lebensverlängerung zu erreichen.

Die Trachealkanülen – und Tracheostomaversorgung erfordert höchste Qualitäts-Standards. Dessen sind wir uns mehr als bewusst und handeln täglich mit äußerster Pflege-Sorgfalt im Sinne und zum Wohle unserer Patienten. Routiniert-kompetentes Handeln, verbunden mit tiefgreifender Sachverständigkeit, Einfühlungsvermögen und professioneller Versorgung prägen unser tägliches routiniertes Tun.

Einige Krankheitsbilder erfordern die Notwendigkeit eines langfristigen Gefäßzugangs – dies wird oftmals in Form eines Portkatheters, kurz auch einfach Port genannt, realisiert. In diesem Zusammenhang greift die Portversorgung. Der so weit als möglich komplikationslose Alltag unseren Pflegekunden durch kompetente Versorgung und Pflege ist höchster Anspruch an und für uns.

Unser Pflege-Portfolio ist desgleichen spezialisiert und ausgerichtet auf die weit gefächerten Ansprüche und Anforderungen aller anfallenden Beschwerden, Versorgungsoptionen und Komplikationen im Bereich der neurologischen und pneumologischen Krankheitsbilder. Gerade hier ist Dank unseres breiten Portfolios eine rundum hochqualifizierte zuhause Betreuung konsequent und auf höchstem pflegerischen Niveau gewährleistet.

Auslöser für ein Wachkoma, auch als Apallisches Syndrom bezeichnet, ist meist eine schwere Gehirnschädigung. Durch unser kompetentes Pflegepersonal wird eine ganzheitliche Versorgung, orientiert an den Phasen der Neurologischen Frührehabilitation, sichergestellt.

Selbstredend gehört auch die Grundpflege zu unserem pflegerischen Spektrum. Sie beherrschen wir – rein „berufsbedingt“ – gewissermaßen aus dem ff. Hier fühlen sich unsere Pflegekunden – wie bei allen unseren Verrichtungen – durch unser Einfühlungsvermögen, unsere Fürsorge – gepaart mit höchstem Fachwissen auf modernstem Stand – und unserer gelebten Herzlichkeit bestens umsorgt.

Die Behandlungspflege ergänzt unser pflegerisches Tun. Hier befinden wir uns zum Wohl unserer Pflegekunden im ständigen Austausch mit den behandelnden Ärzten und Therapeuten um alle verordneten Anwendungen und Medikationen im optimalen Masse umzusetzen.

Die Verhinderungspflege zählt gewissermaßen zu unserem „pflegerischen daily Business“. Mit Fingerspitzengefühl, dem nötigen Maß an sensibler Bedürfnissermittlung, empathischen Einfühlungsvermögen und allen dazu von Nöten bedingenden empfindsamen Begehren stellen wir uns gänzlich auf die Erfordernisse unserer Pflegekunden ein.

Zu den Leistungen der Unterstützung im Alltag gehören unter anderem das Einkaufen, die Einbindung von Pflegebegleitern, die Begleitung zu Arztbesuchen und die Reinigung der Wohnung. Auch hier unterstützt Sie das Pflegeteam Buchban als kompetenter Partner an Ihrer Seite.

Oftmals sind für pflegende Angehörige anfänglich die Bedürfnisse eines zu pflegenden Angehörigen nur schwer einschätzbar. Viel Grundwissen ist nötig, um in Bezug auf Pflegetechniken und Möglichkeiten der Entlastung den Überblick zu behalten. Hier ist eine entsprechende staatliche Beratung vorgesehen. Sie soll sicherzustellen, dass pflegende Angehörige nicht überfordert sind und informiert im umfänglichen Masse über Entlastungsoptionen und unterstützende Hilfestellung, welche in Anspruch genommen werden können. Hier sind wir dank unserer jahrzehntelangen Erfahrung und einem breiten Kooperationspartner-Netzwerk Ihr sachkundiger Ansprechpartner mit Rat, Tat und flexibler Hilfestellung.